iPad Tastatur ein- und ausblenden

Möchtest Du eine Nachricht mir Deinem iPad schreiben, brauchst Du selbstverständlich eine Tastatur dafür.

Andererseits kann es für Dich auch mal Sinn machen, wenn die Tastatur mal verschwindet, weil sie einfach hinderlich ist und Du den ganzen Bildschirm des iPads sehen möchtest. Hier möchte ich Dir kurz erklären, wie es funktioniert. Es ist ganz simpel.

Die iPad-Tastatur einblenden

Die virtuelle iPad Tastatur wird i.d.R. nur dann eingeblendet, wenn Du sie auch wirklich zum Schreiben benötigst. Vereinfacht gesagt: Du musst Deinem iPad erst einmal einen Grund geben, um die virtuelle Tastatur im Display erscheinen zu lassen.

Du öffnest nun also zuerst irgendeine Anwendung, bei der das Schreiben erforderlich wird. Beispielsweise die Anwendung „Safari“. Danach tippst Du oben rechts in die Adress-Zeile. Jetzt wird Deine virtuelle iPad-Tastatur eingeblendet und Du kannst mit dem Schreiben loslegen.

Bei anderen Apps, wie beispielsweise bei „Mail“ oder auch bei „Notizen“, brauchst Du einfach nur in den freien Bereich auf dem Display tippen, um das Einblenden der Tastatur hervorzurufen.

Wenn Du die Tastatur dann nicht mehr brauchst, tippe oben rechts auf „Fertig“. In einem andern Fall kann es sein, dass Du auf „Öffnen“ oder einfach in einen freien Bereich tippen musst.

iPad Tastatur einblenden

Bild 1: iPad Tastatur einblenden

Quelle: http://praxistipps.chip.de/ipad-tastatur-einblenden-so-gehts_48446

Das Ausblenden der virtuellen Tastatur auf dem iPad

Bei manchen Anwendungen auf dem iPad verdeckt die Tastatur zu viel vom Display und wirkt somit störend. Hier ist es nun für Dich als User erforderlich, die virtuelle Tastatur möglichst auszublenden oder zu deaktivieren, um den vollständigen Blick auf den Bildschirminhalt zu bekommen.

Um die virtuelle Tastatur des iPads ganz einfach verschwinden zu lassen, kannst Du den Button nutzen, der sich ganz unten rechts auf der Tastatur befindet. Nach einem kurzen Antippen verschwindet dann die Tastatur, so dass der Blick auf den Inhalt des Bildschirms nun vollständig frei wird.

Benötigst Du die Tastatur allerdings wieder, gehst Du in der selben Weise, wie oben beschrieben vor.

Wie gesagt. Ganz simpel, oder? – Viel Spaß damit!